Die neu gewählte Vorstandschaft

Vorstandschaft des Thalia Chor Schweinfurt
Vorne: Vorstand Karin Herm, Alexandra Kiesel und Anna Schultz sowie Schatzmeister Norbert Roth und Schriftführerin Sigrid Merkel

Alle zwei Jahre wählt der Sängerverein Thalia 1860 Schweinfurt (“Thalia Chor”) eine neue Vorstandschaft auf der Jahreshauptversammlung.

Dabei wurde der Vorstand wieder auf ein Dreierteam erweitert. Anna Schultz verstärkt nun die bisherige Vereinsführung aus Karin Herm und Alexandra Kiesel. Unverändert blieb auch der Posten des Schatzmeisters mit Norbert Roth. Als neue Schriftführerin wurde Sigrid Merkel gewählt.

Der Chor dankt der engagierten Vorstandschaft, ohne deren Einsatz der Chor nicht das wäre, was er ist. Sie investieren viel Zeit in ihr Hobby, wollen daher gerne weiterhin Aufgaben delegieren, wie die Organisation des Chorwochenendes oder der Weihnachtsfeier.

Die zahlreich anwesenden Mitglieder wählten auch sämtliche anderen Posten, wie die Kassenrevisoren, die Notenwarte, den Archivar, den Ältestenrat und die Stimmführer.

Neben der Wahl gab es auch den jährlichen Jahresrückblick. 2019 war ein sehr erfolgreiches Jahr mit zwei Konzerten zum Jahresbeginn, einer Frankreichfahrt und einem Weihnachtskonzert. Daneben gab es einen Ausblick auf künftige Projekte und einen ausführlichen Bericht des Schatzmeisters.

Am Ende wurde noch unter “Sonstiges” das ein oder andere Thema besprochen, bevor in den geselligen Teil übergegangen wurde und bei einem Glas Sekt auf die neue Vorstandschaft angestoßen wurde.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*